Reform der Kirche: Wohin führt der Synodale Weg?

Datum
Di, 07.05.2024, 19.30-21.00 Uhr
Ort
Kirche St. Canisius, Witzlebenstr. 30, 14057 Berlin-Charlottenburg
Referent*in

Esther Göbel, Pastoralreferentin und Mitgründerin der „Synodalen Gemeinde Berlin“

Sibylle Rooß, Gemeinderatsmitglied in „Heilig Geist“, Pastoraler Raum „Christi Auferstehung – Berlin rund um den Funkturm“

Das Foto zeigt die fünfte Synodalversammlung des Synodalen Wegs in Frankfurt: an die Wand ist das Logo des Synodalen Wegs projiziert, ddarunter sieht man ein Kreuz, eine Kerze und Teilnehmende.

Foto: Maximilian von Lachner / Synodaler Weg

Nach drei Jahren haben die Synodalversammlungen ihren Abschluss gefunden. Ein Synodaler Rat soll ab spätestens 2026 die Umsetzung der synodalen Beschlüsse bringen. Dieser wird von einem Synodalen Ausschuss vorbereitet. Was hat es mit diesen Gremien auf sich, was sind ihre Ziele, wie werden sie besetzt und finanziert? Wird es ihnen gelingen, die Erneuerung der Kirche voranzutreiben? Wie ist die Stimmung bei den Reformer*innen? Antworten geben die Mitgründerin der „Synodalen Gemeinde Berlin“ Esther Göbel sowie Sibylle Rooß aus dem Pastoralen Raum „Christi Auferstehung – Berlin rund um den Funkturm“.

Anmeldeinfos

Teilnahme kostenlos. Wir bitten um Anmeldung.