Katholisch, feministisch, unbequem: Wir feiern Frauen am Tag der Diakonin!

Datum
Mo, 29.04.2024, 19.00 Uhr
Ort
Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
Mitveranstaltende
Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin; Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) Berlin
Referent*in

Valentina Chiofalo, Vorsitzende der Kommission für Europa- und Völkerrecht des Deutschen Juristinnenbundes

Dr. Hannah Schepers, ehem. Vorstandsmitglied KDFB Berlin und Referentin im politischen Berlin

Seit mehr als 20 Jahren begehen wir am Tag der Heiligen Katharina von Siena den „Tag der Diakonin“ und fordern das Weiheamt für Frauen. 2024 richten wir erneut unter dem Motto „Katholisch, feministisch, unbequem!“ den Blick auf vergangene wie zukünftige Erfolge und female Empowerment. Diesmal im Fokus: katholische Frauen in der Politik. Nach drei Impulsreferaten freuen wir uns, bei einem Glas Wein mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Feiern Sie mit!

Anmeldeinfos

Teilnahme kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 22.04.2024.