KDFB

Neues Programm für das zweite Halbjahr 2020

Der Katholische Deutsche Frauenbund Diözesanverband Berlin e.V. (KDFB Berlin) nimmt mit seinen Veranstaltungen gesellschaftspolitische, theologische und kirchliche Themen in den Blick. Dabei bietet er immer insbesondere Frauen ein Podium.

Das Programm können Sie hier als pdf herunterladen.

Gerne schicken wir Ihnen das Programm auch zu. Bitte informieren Sie uns per E-Mail info[at]kdfb-berlin.de oder telefonisch unter 030/321 50 21.

August 2020

Do, 13. August 2020, 18.00-18.45 Uhr // Bibelkreis: Das alte Testament – Gottes Wort heute für mich

Foto: Pixabay
  • Die Bibel lesen und neu verstehen: So lautet das Motto dieses regelmäßigen Formates im Haus Helene Weber. Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich.
  • Weitere Termine: 03-09., 08.10., 05.11., 03.12., jeweils 18.00-18.45 Uhr
  • Mit Christa-Maria Kramer, katholische Theologin und KDFB-Mitglied
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei

September 2020

Do, 03. September 2020, 20.00 Uhr // Gespräch: „Der lange Weg zur Frauenweihe“

Foto: Meli Wetzel
Foto: AKD / Radloff
  • Priesterinnenamt, Partizipation und Perspektive: Die katholische Theologin Jacqueline Straub berichtet von Erfolgen und Hindernissen bei ihrem langjährigen Einsatz für die Frauenweihe. Im Austausch zeigt Pfarrerin Magdalena Möbius auf, wie sich Kirche verändert, wenn Frauen in geistlichen Leitungsämtern sind.
  • Mit Jacqueline Straub, Autorin und katholische Theologin, und Magdalena Möbius, landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit der EKBO
  • Kirche St. Canisius, Witzlebenstr. 30, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 27.08.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de
     

Sa, 05. September 2020, 11.00-13.00 Uhr // Kieztour mit Herz // „Anders wohnen“

Foto: Pixabay
  • Bezahlbarer Wohnraum ist in Berlin ein knappes Gut. Viele Menschen haben keinen Zugang mehr zum Wohnungsmarkt. Welche Lösungen es gibt – sei es aus der Not, aus Lifestyle-Gründen oder aus einer bewussten Einstellung heraus – zeigt diese Kieztour.
  • Kooperationspartner: Caritasverband für das Erzbistum Berlin/Caritas im Pastoralen Raum, Citypastoral im Erzbistum Berlin
  • Kosten 5 Euro
  • Anmeldung und weitere Infos unter www.erzbistumberlin.de/kieztouren oder unter Tel. 030-666 33 1266.

ENTFÄLLT // Do, 10. September 2020, 19.00 Uhr // Gespräch: Prof. Barbara John und Prof. Birgit Aschmann diskutieren bisherige Schritte beim Synodalen Weg

Logo: Der Synodale Weg / DBK

Die Veranstaltung wird im ersten Halbjahr 2021 nachgeholt.

  • Prof. Birgit Aschmann, KDFB Berlin-Mitglied, Mitglied des ZdK und Geschichtsprofessorin an der HU Berlin, nimmt als Einzelpersönlichkeit am Synodalen Weg teil. Als Mitglied im Forum „Macht und Gewaltenteilung“ berichtet sie im Gespräch mit Prof. Barbara John, Vorsitzende des KDFB Berlin, über Fortschritte, Baustellen und offene Fragen beim Synodalen Weg.
  • Mit Prof. Birgit Aschmann, HU Berlin, und Prof. Barbara John, KDFB Berlin-Vorsitzende
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 03.09.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

Di, 29. September 2020, 20.00 Uhr // Interreligiöser Trialog: „Gleichberechtigung in den Religionen“

Bild: clnpng / KDFB
  • Im Christentum, Islam und Judentum kämpfen Frauen um Gleichberechtigung und ein neues Rollenverständnis. Viele wollen nicht länger hinnehmen, dass sie bestimmte Ämter nicht bekleiden dürfen oder ihnen primär ein Ort in der Familie zugewiesen wird. Welchen Herausforderungen sich Jüdinnen, Musliminnen und Christinnen stellen und wie sie einander unterstützen können, darüber wollen wir ins Gespräch kommen.
  • Mit Prof. Dr. Julia Enxing, katholische Theologin an der TU Dresden, Dalia Grinfeld, Vorstandsmitglied bei Keshet Deutschland e. V., Dr. Lana Sirri, Juniorprofessorin für Gender und Religion an der Uni Maastricht
  • Kirche St. Canisius, Witzlebenstr. 30, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 22.09.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de
  • In Kooperation mit Maria 2.0

Oktober 2020

VERSCHOBEN // Do, 08. Oktober 2020 // Kneipengespräch: „Wenn Eltern altern: Pflege organisieren, Verantwortung übernehmen – und der Job?“

Foto: Pixabay / Sabine van Erp
  • Equal Care: Nicht nur beruflich, auch privat wird der Löwenanteil der Fürsorgearbeit von Frauen übernommen. Was bedeutet es, wenn die eigenen Eltern Hilfe brauchen? Wo finden Pflegende Unterstützung? Wie lassen sich Pflege und Beruf vereinbaren?
  • Mit Rebecca Maria Krumbach, Referentin im BMFSFJ, Ref. 302, Familienpflegezeit/Pflegende Angehörige
  • Teilnahme kostenlos
  • Die Veranstaltung ist auf das erste Halbjahr 2021 verschoben.

 

 

ENTFÄLLT // Di, 27. Oktober 2020 // Vortrag: „Nach der Familien- oder Pflegezeit: So gelingt der berufliche Wiedereinstieg“

Foto: Pixabay / Geralt

Die Veranstaltung entfällt.

  • Auch heutzutage liegt die Care-Arbeit vor allem in den Händen von Frauen. Zur Betreuung der Kinder oder Pflege erkrankter Angehöriger steigen sie häufig jahrelang aus dem Job aus – mit Folgen für Karriere, Verdienst und Rente. Dipl.-Päd. Pia Keukert spricht über Wege zurück in ein erfolgreiches Arbeitsleben.
  • Mit Dipl.-Päd. Pia Keukert, Beratungsstelle Frau und Arbeit
  • In Kooperation mit Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei

 

 

ENTFÄLLT // Sa, 31. Oktober 2020, 11.00-13.00 Uhr // Kieztour mit Herz // „Von Granny Au-pairs und Digital Natives – Generation.Zukunft“

Foto: Flickr / Teilr

Die Veranstaltung entfällt.

  • Die Rollen von Alt und Jung sind im Umbruch. Das zeigt sich z.B. daran, wie sich Ältere für soziale Themen einsetzen, die Globalisierung leben und mit jungen Menschen umgehen. Die wiederum machen, was sie wollen – und bringen das den Älteren auch noch bei! Wo kommen wir denn da hin? Antworten und Beispiele liefert diese Kieztour.
  • Kooperationspartner: Caritasverband für das Erzbistum Berlin/Caritas im Pastoralen Raum, Citypastoral im Erzbistum Berlin
  • Kosten 5 Euro
  • Anmeldung und weitere Infos unter www.erzbistumberlin.de/kieztouren oder unter Tel. 030-666 33 1266.

 

 

November 2020

Do, 12. November 2020, Vortrag „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“

Foto: Unsplash
  • Betriebskindergarten, Gleitzeit, Homeoffice: Trotz vieler Fortschritte ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bisweilen ein Drahtseilakt. V.a. Väter gehören mehr in den Fokus. Wie sie besser einbezogen werden können und Frauen beruflich unterstützen, zeigt die Gleichstellungsbeauftragte Katrin Lück vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf.
  • Mit Katrin Lück, Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf

  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 05.11.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

Dezember 2020

Do, 10. Dezember 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: „Loslassen, um sich einzulassen – Wie Achtsamkeit, Nächstenliebe und Selbstfürsorge in Krisenzeiten gelingen können“

Foto: Pastorale Magdeburg
  • Wertschätzend mit sich und anderen umgehen: Das ist im Alltag und in Zeiten von Umbrüchen und Instabilität nicht immer leicht. Wie wir einander dank Gottes liebendem Blick respektvoll und wohlwollend begegnen können, erklärt Dr. Daniela Bethge im zweiten Teil ihres Vortrags zu Achtsamkeit und Selbstfürsorge.
  • Mit Dr. Daniela Bethge TKG, katholische Theologin, Sozialpädagogin, Hausleiterin im Exerzitienhaus am Karmelitenkloster Birkenwerder und KDFB-Mitglied

  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 10.12.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

Katholischer Deutscher Frauenbund
Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Diözesanverband Berlin e.V.
Wundtstraße 40-44
14057 Berlin
Telefon: 030/301 027 22
Telefax: 030/326 51 47 
E-Mail: adreana.hess[at]kdfb-berlin.de