KDFB

Neues Programm für das erste Halbjahr 2020

Ob die Sicherheit von Frauen im Netz oder Lohngerechtigkeit und beruflicher Wiedereinstieg Thema sind, ob die Bedingungen für Frauen im medizinischen Bereich oder ein Gespräch über die Frauenweihe auf dem Programm stehen: Der Katholische Deutsche Frauenbund Diözesanverband Berlin e.V. (KDFB Berlin) nimmt mit seinen Veranstaltungen Themen in den Blick, die gesellschaftlich relevant sind und greift Fragen auf, die die Menschen bewegen. Dabei bietet er immer insbesondere Frauen ein Podium.

Das Programm können Sie hier als pdf herunterladen.

Gerne schicken wir Ihnen das Programm auch zu. Bitte informieren Sie uns per E-Mail info[at]kdfb-berlin.de oder telefonisch unter 030/321 50 21.

Januar 2020

Do, 09. Januar 2020, 18.00-18.45 Uhr // Bibelkreis: Das alte Testament - Gottes Wort heute für mich

Foto: Pixabay
  • Die Bibel lesen und neu verstehen: So lautet das Motto dieses regelmäßigen Formates im Haus Helene Weber. Die Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich.
  • Weitere Termine: 13.02., 12.03., 02.04., 14.05., 04.06., jeweils 18.00-18.45 Uhr
  • Mit Christa-Maria Kramer, katholische Theologin und KDFB-Mitglied
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei.

Mi, 29. Januar 2020, 19.00 Uhr // Neujahrsempfang // Festrede Dr. Maria Flachsbarth

Foto: KDFB
  • Das neue Jahr beginnen wir mit einer Festrede von Dr. Maria Flachsbarth. Die KDFB-Präsidentin nimmt dabei die Kampagne "bewegen!" in den Blick und stellt Schwerpunkte, Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten im Jahr 2020 vor. Außerdem informiert sie über aktuelle Themen, mit denen sich der KDFB in Politik und Kirche befasst. Eine Einladung folgt.
  • Mit Dr. Maria Flachsbarth, KDFB-Präsidentin und Parlamentarische Staatssekretärin im BMZ
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 22.01.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

Februar 2020

Do, 20. Februar 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: „Frauen sicher im Netz“

Foto: Pixabay
  • Mobbing, Stalking, Datenschutz: Frauen sind im Netz mit anderen Herausforderungen konfrontiert als viele Männer. Was darf man von sich preisgeben? Sollte man auf Fotos besser verzichten? Wie schützt man seine Privatsphäre und sensible Daten? Für Aufklärung sorgt Katharina Mosene von Deutschland sicher im Netz.
  • Mit Katharina Mosene, Referentin für Datenschutz bei Deutschland sicher im Netz
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 13.02.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

März 2020

Sa, 07. März 2020, 11.00-13.00 Uhr // Kieztour mit Herz // „Berlin mit anderen Augen“

Foto: Josh Calabrese on Unsplash
  • Bei dieser Kieztour nähern wir uns dem Thema Sehbehinderung und Blindheit im Alltag. Was heißt das fürs Berufsleben und den Umgang mit anderen? Wie orientiert man sich in der Großstadt und wie reagieren Fremde? Wie funktioniert das Leben mit Kindern, wenn man selbst nicht oder nur eingeschränkt sehen kann?
  • Kooperationspartner: Caritasverband für das Erzbistum Berlin/Caritas im Pastoralen Raum, Citypastoral im Erzbistum Berlin
  • Kosten 5 Euro
  • Anmeldung und weitere Infos unter www.erzbistumberlin.de/kieztouren oder unter Tel. 030-666 33 1266.

 

 

Do, 12. März 2020, 19.00 Uhr // Kneipengespräch: „Den eigenen Wert kennen – Als Frau erfolgreich im Job“

Foto: Pixabay
  • Bisweilen hat uns das alte Frauenbild noch hartnäckig im Griff: Frauen wollen gefallen und bloß nicht fordernd wirken. Angeleitet von Coach Surika Kötter tauschen wir uns beim Kneipengespräch darüber aus, wie Frauen sich in (Bewerbungs)Gesprächen oder (Gehalts)Verhandlungen präsentieren können und der Falle des Tief-Stapelns entgehen. 
  • Mit Surika Kötter, Coach und frühere HR Business-Partnerin
  • „Café Milagro“, Bergmannstr. 12, 10961 Berlin-Kreuzberg
  • Teilnahme kostenlos
  • Anmeldung erforderlich bis 05.03.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

 

Do, 26. März 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: "Nach der Familien- oder Pflegezeit: So gelingt der berufliche Wiedereinstieg"

Foto: Ami Hirschi on Unsplash
  • Auch heutzutage liegt die Care-Arbeit vor allem in den Händen von Frauen. Zur Betreuung der Kinder oder Pflege erkrankter Angehöriger steigen sie häufig jahrelang aus dem Job aus – mit Folgen für Karriere, Verdienst und Rente. Dipl. Päd. Pia Keukert spricht über Wege zurück in ein erfolgreiches Arbeitsleben.
  • Mit Dipl. Päd. Pia Keukert, Beratungsstelle Frau und Arbeit
  • In Kooperation mit Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 19.03.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

 

April 2020

Mi, 29. April 2020, 19.00 Uhr // Tag der Diakonin // Gespräch: "Der lange Weg zur Frauenweihe"

Foto: Meli Wetzel
Foto: AKD/Radloff
  • Priesterinnenamt, Partizipation und Perspektive: Am Tag der Diakonin berichtet die katholische Theologin Jacqueline Straub von ihrem langjährigen Einsatz für die Frauenweihe. Im Austausch zeigt Pfarrerin Magdalena Möbius auf, wie sich Kirche verändert, wenn Frauen in geistlichen Leitungsämtern sind.
  • Mit Jacqueline Straub, Autorin und katholische Theologin, und Magdalena Möbius, landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit der EKBO
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 22.04.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

Mai 2020

Do, 07. Mai 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: "Die Medizin wird weiblich - Über Chancen und Risiken"

Foto: St. Joseph/privat
  • Gesundheitsfürsorge ist typisch weiblich konnotiert, Forschung und Therapie dagegen oft am männlichen Patienten ausgerichtet. Prof. Dr. Christiane Erley spricht darüber, was das für Patientinnen, Ärztinnen und Pflegerinnen bedeutet, wie es um deren  Arbeitsbedingungen steht und ob Frauen anders, gar besser, heilen.
  • Mit Prof. Dr. Christiane Erley, Chefärztin der Medizinischen Klinik II, Fachärztin für Nephrologie und internistische Intensivmedizin, St. Joseph Krankenhaus Tempelhof
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 30.04.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

Do, 14. Mai 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: "Die Kunst des Politischen, die Frauen und Papst Franziskus"

Foto: Laurence Chaperon, CC BY-SA 3.0 de
  • Die ersten Christen werden in der Apostelgeschichte „Menschen des neuen Weges“ genannt. Wie sieht der neue Weg heute aus? Und was ändert sich für die Frauen? Darüber spricht Annette Schavan, nachdem sie vier Jahre Deutschlands Botschafterin beim Heiligen Stuhl war. Zuvor war sie u.a. Bundesministerin für Bildung und Forschung sowie Kultusministerin in Baden Württemberg.
  • Mit Annette Schavan, Botschafterin und Bundesministerin a.D., ehem. MdB, KDFB-Mitglied
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 07.05.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

Juni 2020

Di, 09. Juni 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: "Religionsfreiheit und Gleichberechtigung"

Foto: Pixabay
  • Ulrike Lembke, ehemalige Gastprofessorin für Feministische Staats- und Rechtstheorie an der Juristischen Fakultät der Universität Bielefeld und derzeitige Lehrstuhlinhaberin für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin gibt uns eine Einführung in das Spannungsfeld von Religionsfreiheit und Gleichberechtigung.
  • Mit Prof. Dr. Ulrike Lembke, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 02.06.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

 

Sa, 13. Juni 2020, 11.00-13.00 Uhr // Kieztour mit Herz // „Nachhaltig leben“

Foto: Markus Spiske on Unsplash
  • Wie lässt sich der Alltag klima- und umweltfreundlich gestalten? Nachhaltig konsumieren – geht das überhaupt? Wie funktionieren Urban Gardening, Foodsharing oder Repaircafés? Antworten auf diese Fragen, Tipps und Denkanstöße zum Thema Nachhaltigkeit liefert diese grüne Kieztour.
  • Kooperationspartner: Caritasverband für das Erzbistum Berlin/Caritas im Pastoralen Raum, Citypastoral im Erzbistum Berlin
  • Kosten 5 Euro
  • Anmeldung und weitere Infos unter www.erzbistumberlin.de/kieztouren oder unter Tel. 030-666 33 1266.

 

Di, 16. Juni 2020, 19.00 Uhr // Vortrag: "Was hat die Bibel mit dem Sport zu tun?"

Foto: Pixabay
  • Am siebten Tage sollst du ruhen. Und an den sechs anderen? Und wovon eigentlich? In der Bibel sind körperliche Arbeit und Sorgen gemeint, aber heutzutage ist doch eher Bewegungsmangel die Herausforderung. Was lernen wir aus der Bibel über das Verhältnis von Körper, Leistung und Entspannung?
  • Mit Christiane Krost, Geistliche Beirätin des KDFB Berlin
  • Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung erforderlich bis 09.06.2020 unter Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail an info@kdfb-berlin.de

 

 

Katholischer Deutscher Frauenbund
Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Diözesanverband Berlin e.V.
Wundtstraße 40-44
14057 Berlin
Telefon: 030/301 027 22
Telefax: 030/326 51 47 
E-Mail: adreana.hess[at]kdfb-berlin.de