KDFB
14.12.2017

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT // Do, 14. Dezember 2017 // Gespräch über den aktuellen jüdisch-christlichen Dialog

Die Veranstaltung fällt wegen Verhinderung der Referentin aus.

Vieles hat sich in den Kirchen und in den jüdischen Gemeinden verändert, es gibt wieder Rabbiner*innen, die in Deutschland ausgebildet werden, Berlin ist attraktiv für viele Israelis. Eine junge selbstbewusste Generation stellt ihre eigenen Fragen. Was bedeutet die Entwicklung für den jüdisch-christlichen Dialog?

  • Mit Dagmar Mensink, KDFB-Mitglied und Leiterin des Gesprächskreises "Juden und Christen beim ZdK" und Dr. Jessica Schmidt-Weil, Lehrerin in Berlin und Dozentin am Institut für Jüdische Theologie der Universität Potsdam
  • Ort: Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin
  • Eintritt frei
  • Anmeldung unter Tel. 030-321 50 21
    oder per E-Mail an info[at]kdfb-berlin.de