KDFB
31.08.2017

Do, 31. August, 19 Uhr // Der Frauenbund: Mehr als "Kinder, Küche, Kirche"

Foto: KDFB Berlin

„Kinder, Küche, Kirche“ gilt als Stereotyp „der Frau“ in der Adenauer-Ära. Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) profilierte sich jedoch schon damals in Gesellschaft und Kirche mit eigenständigen politischen und emanzipatorischen Positionen. Dies zeigt der Vortag von Dr. Regina Illemann, Verfasserin der Studie „Katholische Frauenbewegung in Deutschland 1945-1962“.

  • Mit Dr. Regina Illemann, katholische Theologin und KDFB-Mitglied
  • Ort: Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin-Charlottenburg
  • Eintritt frei
  • Anmeldung:
    per E-Mail: info[at]kdfb-berlin.de
    Telefon: 030-321 50 21