KDFB
14.12.2017

Do, 26. April 2018, 19.00 Uhr // Lesung mit Gespräch: Valerie Schönian

Valerie Schönian. Foto: Projekt "Valerie und der Priester"

  • Lesung mit Gespräch // Valerie Schönian: "Halleluja. Wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen"
    Warum wird man heute Priester? Die junge kirchenferne Journalistin Valerie Schönian hat ein Jahr lang einen Priester begleitet. Im Blog "Valerie und der Priester" berichtete sie über das Aufeinanderprallen zweier Welten. Zum KDFB kommt sie mit ihrem im März 2018 im Piper-Verlag erschienenen Buch "Halleluja. Wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen".
  • Mit Valerie Schönian, Journalistin und Autorin
  • Ort: Haus Helene Weber, Wundtstr. 40-44, 14057 Berlin
  • Eintritt frei.
  • Mit Buchverkauf.
  • Anmeldung erbeten:
    Tel. 030-321 50 21 oder per E-Mail: info[at]kdfb-berlin.de