KDFB
19.01.2017

Neue Webseite ist jetzt online

Seit gut einem Jahr ist der Katholische Deutsche Frauenbund Diözesanverband Berlin e.V. (KDFB e.V.) mit seinen Veranstaltungen auch außerhalb der Hauptstadt aktiv. In PotsdamKleinmachnowBrandenburg an der Havel und Greifswald lädt er interessierte Frauen regelmäßig zu Veranstaltungen ein.

Diese werden nun auf der Webseite www.frauenvernetzt.de präsentiert. Die Seite informiert Interessierte über bevorstehende Veranstaltungen, zu denen der KDFB herzlich einlädt, kündigt Neuigkeiten aus dem KDFB-Netzwerk an und bietet aktuelle Stellungnahmen und Pressemitteilungen des Verbandes.

Die Webseite ist im Rahmen des Projektes „Gemeinsam stark!“ entstanden. Dieses hat zum Ziel, engagierte Frauen zu vernetzen, die über den Kirchturm hinaus Orte für gesellschaftspolitischen Austausch suchen.