KDFB

Jetzt bewerben: KDFB sucht Mitarbeiterin

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) ist ein unabhängig arbeitender Frauenverband. Er ist Teil der internationalen Frauenbewegung und versteht sich als
Interessensvertretung von Frauen in Gesellschaft, Politik und Kirche.

Für die Diözesangeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum 15.3.2019 eine

Bildungs- und Öffentlichkeitsreferent/in.

Es handelt sich um eine Elternzeitvertretung befristet auf 14 Monate in Teilzeit (20 Wochenstunden).


Ihr Aufgabenbereich:
- Konzeption und Umsetzung des Veranstaltungsprogramms
- Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes
- Verfassen von Pressemitteilungen, Stellungnahmen und verbandseigenen  
  Publikationen
- Pflege der Homepage des KDFB Berlin und des Twitter-Accounts
- Erstellen von Sachberichten und Verwendungsnachweisen

Wir wünschen uns von Ihnen:
- einen Hochschulabschluss
- Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit
- ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
- Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
- hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit u.a. aufgrund von
  Abend- und Wochenendterminen
- Interesse an gleichstellungspolitischen Themen
- die Bereitschaft, in einem katholischen Frauenverband interdisziplinär zu arbeiten
- Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD-BUND 12.

Bewerbungen erbitten wir bis zum 7.1.2019
an den Katholischen Deutschen Frauenbund
Diözesanverband Berlin e.V.
Maja Petrauschke
Wundtstr. 40-44
14057 Berlin

oder elektronisch an maja.petrauschke[at]kdfb-berlin.de

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Bewerbungsunterlagen nur bei Vorliegen
eines frankierten Rückumschlages zurücksenden können.

 Alle Informationen finden Sie auch im PDF-Dokument.