KDFB

Sommergruß

Ahrntal/Südtirol – Kapelle Heilig Geist (Foto: privat)

Auch das ist Kunst,
ist Gottes Gabe,
aus ein paar sonnenhellen Tagen
sich so viel Licht ins Herz zu tragen,
dass, wenn der Sommer längst verweht,
das Leuchten immer noch besteht.

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Der Sommer und damit die große Auszeit, Zeit der Unterbrechung des Alltags und des Innnehaltens für viele ist da! Die Wärme und das Licht der Sonne, helle Tage und Nächte lassen uns das Versprechen eines „Lebens in Fülle“ erahnen.

Auch wenn die Bewegungs- und Reisefreiheit – nicht nur aufgrund von Corona, sondern auch wegen der persönlichen Bedingungen oder eigenen körperlichen Schwächen – oftmals eingeschränkt sind, spüren wir an vielen Orten – auch hier in der Stadt – eine andere Stimmung. Die Sonne lässt manches in anderem Licht erscheinen, das Leben erscheint uns leichter und beschwingter.

Lassen Sie sich reichlich von der Sonne bescheinen, tanken Sie Wärme auch in der Begegnung mit lieben Menschen und lassen Sie Ihr Herz beschenken vom Wachsen und Blühen in der Natur.

Mit guten Wünschen für den Sommer!

Christiane Krost
Geistliche Beirätin des KDFB Berlin

 

Die Impulse unserer Geistlichen Beirätin können Sie auch hier herunterladen:

Impuls 01: Zum Osterfest
Impuls 02: Zum Tag der Diakonin
Impuls 03: Zum Marienmonat Mai
Impuls 04: Zu Pfingsten
Impuls 05: Sommergruß