KDFB

Mehrgenerationenhaus Helene Weber

Das Mehrgenerationenhaus Helene Weber befindet sich im Besitz des Katholischen Deutschen Frauenbundes Diözesanverband Berlin e.V. (KDFB Berlin). Namensgeberin ist die Politikerin und „Mutter des Grundgesetzes“ Helene Weber, die jahrzehntelang KDFB-Mitglied war.

Das Mehrgenerationenhaus Helene Weber bietet in der Wundtstr. 40-44 in 14057 Berlin-Charlottenburg 1-3 Zimmerwohnungen von 24 bis 65 m² für Frauen jeden Alters, wie Studentinnen, Berufstätige und Seniorinnen. Sie wohnen in einer attraktiven Gegend direkt gegenüber der Parkanlage rund um den Lietzensee. Eine Concierge steht Ihnen bei Fragen werktags von 9.00 bis 14.00 Uhr am Empfang zur Verfügung.

In der Kapelle im Haus werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert. Bewohnerinnen bieten Freizeit-Angebote für Bewohnerinnen an. Zusätzlich befindet sich eine Kindertagesstätte im Haus.

 

  • Bei Interesse an einer Wohnung wenden Sie sich bitte an die
    Hausverwaltung Christiane Rehfeld
    :
    E-Mail: hv-rehfeld[at]versanet.de
    Fax: 030 / 394 75 64
    Telefon: 030 / 394 35 05
    Telefonische Sprechzeiten:
    Montag - Donnerstag 10.00 - 13.00 Uhr
  • Die Pforte im Haus Helene Weber erreichen Sie montags bis freitags zwischen 9.00 und 14.00 Uhr unter der Telefonnummer 030 / 321 02 442.
  • Weitere Informationen zur Kita gibt Leiterin Nadine Corenthy, OUTLAW gGmbH, Telefon: 030/364 34 59 10, OUTLAWgGmbH


 

 

 

Katholischer Deutscher Frauenbund
Diözesanverband Berlin e.V.
Haus Helene Weber
Wundtstraße 40-44
14057 Berlin


Martina Fundi
Empfang
Telefon: 030/321 02 442
Telefax: 030/301 02 891
E-Mail: empfang(at)kdfb-berlin.de