KDFB

Termine

Do, 28.10.2021, 19.00 Uhr // Vortrag // Zwischen traditionell und feministisch: Gleichberechtigung im Judentum

Was war Grundlage dafür, dass das Reformjudentum von Deutschland aus entstand und jüdische Frauen Rabbinerinnen werden können? Wo stehen jüdische Frauen in Sachen Gleichberechtigung?

Weiterlesen

Di, 02.11.2021, 19.00 Uhr // Mitglieder für Mitglieder // Solidarität mit Frauen in Not: SOLWODI

SOLWODI Berlin e.V. berät Frauen* schwerpunktmäßig aus afrikanischen Ländern, die Gewalt und Ausbeutung erlebt haben. Aus der Arbeit der Beratungsstelle berichtet KDFB Berlin-Mitglied Prof‘in Dr. Christine Funk.

Weiterlesen

Do, 25.11.2021, 19.00 Uhr // KDFB-Gespräch // Maria und der Sex: Liebe, Moral und viele Fragen

Vielerorts ist die katholische Sexuallehre keine Orientierungshilfe mehr, sie spielt oft überhaupt keine Rolle. Wie kann die Kirche zum Gelingen von Paar-Beziehungen beitragen, was muss sich ändern?

Weiterlesen

Do, 02.12.2021, 19.00 Uhr // Kneipengespräch für junge Menschen // Katholisch und queer?

Kirche lebt Vielfalt – heißt es. Für viele queere Menschen allerdings ist die Kirche Quell tiefer Enttäuschungen und Verletzungen.

Weiterlesen

Do, 09.12.2021 // Vortrag // Loslassen, um sich einzulassen - Wie Achtsamkeit, Nächstenliebe und Selbstfürsorge in Krisenzeiten gelingen können

Wertschätzend mit sich und anderen umgehen: Das ist im Alltag und in Zeiten von Umbrüchen und Instabilität nicht immer leicht.

Weiterlesen

Maria 2.0 hängt Thesen für eine lebendige Kirche an Dom- und Kirchentüren

Neuer Thesenanschlag nach 500 Jahren: Die Reformbewegung Maria 2.0 hat bundesweit ihre Thesen über eine lebendige Kirche an Dom- und Kirchentüren gehängt. Auch Maria 2.0 Berlin hat sich beteiligt.

Weiterlesen

Anleitung zur Teilnahme an digitalen Veranstaltungen des KDFB Berlin

Das neue Programm hält wieder Spannendes aus Politik, Religion und Kirche bereit. Derzeit finden die Veranstaltungen digital statt. Eine Anleitung zur Teilnahme finden Sie hier.

Weiterlesen

Missbrauch von Frauen in der Kirche: Buchpräsentation "Erzählen als Widerstand"

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) hat der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) das Buch „Erzählen als Widerstand“ präsentiert. Es stellt Missbrauch an Frauen als Form von geschlechtsspezifischer Gewalt dar.

Weiterlesen

Prof. Barbara John zur Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen

Professorin Barbara John, Vorsitzende des KDFB Berlin, fordert Solidarität mit den polnischen Frauen, die gegen Abtreibungsverbote protestieren.

Weiterlesen