KDFB

Termine

Di, 01.06.2021, 19.00 Uhr // Politisches Gespräch: "Rechtspopulismus: Wie viel Toleranz sollen wir für Intolerante an den Tag legen?"

Der zweite Teil der KDFB-Reihe "Politische Gespräche" mit Prof. Barbara John befasst sich im Jahr der Wahl des 20. Bundestages, in dem die AfD eine feste Größe ist, mit unserem Umgang mit Rechtspopulisten.

Weiterlesen

Sa, 05.06.2021, 11-13 Uhr // Kieztour mit Herz: "Happy End? Von Trauerkultur und Trost-Orten"

Welche Bestattungsformen und -rituale gibt es? Was hilft beim Abschiednehmen? Und welche Orte spenden Trost? Einblicke in unseren Umgang mit dem Tod gibt diese Kieztour durch Berlin.

Weiterlesen

Di, 08.06.2021, 19.00 Uhr // Vortrag: "Die Medizin wird weiblich: Über Chancen und Risiken"

Gesundheitsfürsorge ist weiblich konnotiert, Therapie oft am männlichen Patienten ausgerichtet. Prof. Dr. Christiane Erley, Chefärztin am St. Joseph Krankenhaus Tempelhof, erklärt die Auswirkungen für Patientinnen, Ärztinnen und Pflegerinnen.

Weiterlesen

Do, 17.06.2021, 20.00 Uhr // Vortrag: "Religionsfreiheit und Gleichberechtigung"

Prof. Dr. Ulrike Lembke, Lehrstuhlinhaberin für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien der HU Berlin, führt ein in das Spannungsfeld von Religionsfreiheit und Gleichberechtigung.

Weiterlesen

Maria 2.0 hängt Thesen für eine lebendige Kirche an Dom- und Kirchentüren

Neuer Thesenanschlag nach 500 Jahren: Die Reformbewegung Maria 2.0 hat bundesweit ihre Thesen über eine lebendige Kirche an Dom- und Kirchentüren gehängt. Auch Maria 2.0 Berlin hat sich beteiligt.

Weiterlesen

Anleitung zur Teilnahme an digitalen Veranstaltungen des KDFB Berlin

Das neue Programm hält wieder Spannendes aus Politik, Religion und Kirche bereit. Derzeit finden die Veranstaltungen digital statt. Eine Anleitung zur Teilnahme finden Sie hier.

Weiterlesen

Missbrauch von Frauen in der Kirche: Buchpräsentation "Erzählen als Widerstand"

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) hat der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) das Buch „Erzählen als Widerstand“ präsentiert. Es stellt Missbrauch an Frauen als Form von geschlechtsspezifischer Gewalt dar.

Weiterlesen

Prof. Barbara John zur Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen

Professorin Barbara John, Vorsitzende des KDFB Berlin, fordert Solidarität mit den polnischen Frauen, die gegen Abtreibungsverbote protestieren.

Weiterlesen